Shingon Reiki 2. Grad


Seminartyp

Wochenendseminar PLUS


Gebühr

690,00 €


Zeit

Fr 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr

Sa & So 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr


Voraussetzung

1. Grad Reiki (Shingon 1 - optimal)









Seminarinhalt


Einweihungen

Einweihung in die 3 traditionellen Symbole des 2. Grades

Einweihung der 7 Sanskritsiegel der 7 Medizinbuddhas



Theorie

Erklärung der 3 Reikisymbole

Training mit den Symbolen

Nutzen und Umgang mit der Shingon Reiki Geistheilung

Affirmationen

Reiki und Teilpersönlichkeiten

Grundlagen der Schematherapie von J.E.Young

Bewältigungsstrategien nach A.Freud

Gesunde Lebensführung und Resilienz mit Reiki

Reiki - Magie und Schamanismus


Meditation

Erweiterte Medizinbuddhameditation


Praxis

Kaji Ritual

Geistheilung (Mentalheilung)

Geistheilung Hirnareale

Geistheilung für Organe 6 Gelenke

Geistheilung für Schemata und Modi

Fernanwendungen für sich und andere

Fernreiki für Zukunft und Vergangenheit

Verwendung der 7 Sanskritsiegel

Reiki für Teilpersönlichkeiten

Shingon Reiki Kraftfelder

Japanische Reikitechniken



Unterlagen für Sie

Manual

Urkunde


Mitbringen

Schreibunterlagen



Seminar bitte anklicken

Vorname *

Hiermit buche ich verbindlich folgendes Seminar

email

AGBs lesen

Wissenswertes zum Thema


Der 2. Grad Shingon Reiki beinhaltet vielseitige Möglichkeiten mit Reiki Geistheilung, also die Heilung des Geistes, zu praktizieren.


Der „Geist“ ist das, was wir eigentlich sind. Er ist nicht körperlich existent, „bewohnt“ und durchströmt aber den Körper und nutzt ihn, um seine Ziele zu erreichen.


Er besteht u.a. aus Gefühlen, Gedanken, Denkfähigkeit, Unterscheidungskraft, einer Vorstellung vom eigenen Ich und einem Gedächtnis, welche alle von feinstofflicher Energie getragen und mit dem fleischlichen Körper verbunden werden.


Kommt es durch traumatische Erlebnisse zu Blockaden im Denken, im Fühlen oder im freien Fluss der Energie, des Ki, können dadurch laut ostasiatisch-medizinischer Lehre Krankheiten entstehen. Ein Trauma kann sich dabei spontan auswirken aber auch langfristig in Form von Denkmustern, Glaubenssätzen, körperlichen Haltungsgewohnheiten Wirkung zeigen und das Leben beeinträchtigen.


Durch die spirituelle Heilkunst Reiki können wir mit den Mitteln des 2. Grades den Geist so harmonisieren, dass sich ein deutliches Empfinden von Besserung im Lebensalltag einstellen kann.


Um einer falschen Vorstellung von Reiki-Geistheilung vorzubeugen, möchte ich anmerken, dass es sich hierbei nicht um Wunderheilung oder Spontanheilung handelt. Gewohnheiten, die Jahre zeit hatten, sich im Geist und Körper niederzuschlagen, kann man nicht von „Heute auf Morgen“ wegzaubern.


Reiki ist eine Heilkunst, die optimal wirken kann, wenn ein Mensch, der gesund sein möchte, lernt, sein Leben mit der Zeit so zu gestalten, dass der Organismus eine Chance bekommt sich Schritt für Schritt selbst zu heilen. Heilung ist immer Selbstheilung … und Reiki ist dafür eine kraftvolle Basis.