Übersetzung des Reiki Schriftzeichens © 2014 Kurze Artikel von 2014

Die bekannteste Art einer Reikianwendung ist das Handauflegen. Reiki wird in voller aber bequemer Bekleidung vorzugsweise auf einer Liege angewendet. Das ist bequem und hilft beim Entspannen. Es funktioniert aber genauso gut im Sitzen. Und Reiki kann jeder selbst erlernen. Für den Einsteig und den Hausgebrauch reicht ein Wochenendseminar im Basiskurs 1. Grad. Einmal gelernt, kann man es täglich bei sich selbst und anderen anwenden. Menschen die zuhause einen Angehörigen pflegen, wissen Reiki bald sehr zu schätzen!

Man kann mit Reiki aber auch feinere Ebenen wie die Gefühle und den Geist erreichen. Das passiert zwar auch schon bei den physischen Anwendungen, aber die eigentlichen geistheilerischen Techniken lernt man erst im Basiskurs 2. Grad. Mit diesen Techniken und Meditationen ist es möglich diverse Ängste und ungesunde Gewohnheiten mit Reiki spirituell zu heilen.

Man kann mit Reiki z.B. die Rauchentwöhnung unterstützen, Flugangst lindern oder auch die Beziehungsfähigkeit verbessern.

Will man Reiki selber unterrichten lernen, macht man am besten eine qualifizierte Ausbildung, so wie ich sie in meinem Institut anbiete.


Durch die entstehende Wärme und Entspannung im Körper bei einer Reikianwendung, weitet sich das Bindegewebe und das Lymphsystem kann entspannter arbeiten. Vitalstoffe gelangen besser zu den einzelnen Zellen und  Stoffwechselabfälle können besser abtransportiert werden. Durch die Entspannung der Faszien entspannen auch die Muskeln und Organe, und der Körper kann allmählich regenerieren. Heilung braucht Zeit und Kraft.


Reiki wirkt auch auf den Geist, denn ganzheitlich betrachtet, beeinflusst der Körper den Geist und der Geist den Körper. Ein einfaches Beispiel: der eine Mensch ekelt sich vor Insekten und ihm wird körperlich übel, wenn er eines sieht, ein anderer, der daran gewöhnt ist, Insekten zu essen, bekommt beim selben Anblick Appetit. Beide Male erzeugt der Geist durch erlernte Gewohnheiten eine körperliche Reaktion.


Reiki ist eine feine Kraft, die die energetischen Ströme im Körper harmonisch ordnen kann. Sobald die feinen Energien im Körper wieder so fliessen, wie sie es in einem gesunden Körper tun, kann der kranke Organismus seine Selbstheilung  aktivieren.

Wirkung Die Wirkung von Reiki Methodik