Home praxis seminare ausbildungen reiki-do shingon reiki artikel zu reiki kalender massagen Anfahrt
AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Reikischule-Rhein-Ruhr


1) Sitz der Reikischule Rhein-Ruhr ist die Wehrstr. 82 in 46047 Oberhausen.

2) Unternehmer der Reikischule Rhein Ruhr ist: Stefan Wollberg, Wehrstr. 82, 46047 Oberhausen (im folgenden auch Seminargeber oder Unternehmer genannt)

3) Alle Preise sind in Euro angegeben

4) Die AGBs der Reikischule NRW gelten in vollem Umfang auch für etwaige

Gastreferenten, Gast-Seminargeber etc.

5) Anmeldungen zu Ausbildungen, Seminaren, Einzelseminaren, Privatunterricht, Einzelsitzungen, Coachings, Sessions, Kursen und Fortbildungen werden nur in schriftlicher Form mit rechtsgültiger Unterschrift oder als online-Buchung per dem auf dieser Webseite zu verwendenden Formular oder per email mit gültiger und aktueller email-Adresse angenommen. Terminzusagen telefonischer Art oder Absprachen per email oder in sozialen Netzwerken werden durch ein offizielles Anmeldeformular rechtsgültig.

6) Der Sachverhalt der Anmeldung impliziert die Kenntnis der AGBs.

7) Der Sachverhalt der Anmeldung impliziert eine detaillierte Kenntnis bzgl. des von mir zu

leistenden Seminarinhaltes.

8) Der Sachverhalt der Anmeldung impliziert die Mündigkeit des Anmeldenden.

9) Es besteht kein Widerrufsrecht bzgl. dieser Anmeldungen! Bermerkung hierzu: a) Die angebotene Leistung ist von mir nur an eine begrenzte Zahl von Teilnehmern zur gleichen Zeit erbringbar. Zeitrahmen und Inhalte sind vorher festgelegt, so dass die Leistung von mir auch erbracht werden kann. Meine unternehmerische Leistungsfähigkeit gegenüber allen Teilnehmern und der organisatorische Ablauf des Seminars / der Ausbildung etc. unterläge durch Stornierungen einer unangemessenen Belastung. Planungssicherheit wäre nicht möglich. Eine Anmeldung für ein Seminar ist eine verbindliche Buchung und verbindliche Reservierung, ohne das Recht diese zu Widerrufen! Jeder Interessent hat die Chance, sich über INhalte und Modalitäten ausreichend zu informieren. Eine Buchung ohne Akzeptierung der AGBs ist nicht möglich. Eine versehentliche Buchung ist durch den Ablauf über den Serif-Server und die einzugebenden Chapta-Codes nicht möglich. Sollte nach der verbindlichen Buchung durch unvorhergesehene Umstände eine Teilnahme zum gebuchten Termin nicht möglich sein, biete ich an, das selbe Seminar innerhalb eines Jahres nachzuholen. Dieses Angebot entbindet nicht von der zahlungspflichtigen Anmeldung! b) Bei Anmeldungen zu Einzelsitzungen, Sessions usw. handelt es sich um eine jeweilig gebuchte Individualleistung, die vorbereitend auf den Kunden abgestimmt und deren Leistungsangebot damit konkretisiert wird. Auch hier wäre eine Stornierung eine unangemessene Belastung für mein Unternehmen. Die Inhalte einer Einzelsitzung, Session etc. haben keinen Einfluss darauf, dass die vorher festgelegte Gebühr auf jeden Fall bezahlt werden muss. Bereits entrichtete Gebühren für die unter 9a und 9b angesprochenen Inhalte werden nicht rückerstattet!

10) Diese Anmeldungen sind rechtlich verbindlich!

11) Der Anmeldende erhält eine Anmeldebestätigung per email, per Post oder gegebenenfalls eine vom Anmeldeserver generierte automatische Antwortbestätigung. Sollte die angegebene elektronische oder postalische Adresse nicht gültig sein, gilt die Buchung als storniert.

12) Die Seminargebühren sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn auf das Konto von Herrn Stefan Wollberg zu überweisen

13) Die Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

15) Sollte der Seminargeber aus triftigen Gründen das Seminar nicht termingerecht abhalten können, stellt er zeitnah einen Ausweichtermin zur Verfügung. Das Recht auf komplette Absage eines Seminars behält der Seminargeber sich vor. Die geleisteten Zahlungen sind in diesem Fall vom Seminargeber unmittelbar zurück zu zahlen

16) Sämtliche Seminarunterlagen die der Teilnehmer vom Seminargeber erhält sind ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht und unterliegen dem Copyright des Seminargebers bzw. Des Verfassers. Jedwede Fremdnutzung, Vervielfältigung  oder Veröffentlichung  ohne Einverständnis des Seminargebers oder des Verfassers ist rechtswidrig und zieht rechtliche Konsequenzen nach sich.

17) Für alle schriftlich, elektronisch und / oder  telefonisch abgesprochenen Termine, also Buchungen zu Einzelsitzungen, Sessions, Lebensberatung, vor Ort Terminen etc. gilt:

- Es gibt kein Widerrufsrecht

- Sollte der Unternehmer zu einem Termin für eine Feng Shui Beratung den Klienten nicht vor Ort antreffen, stellt er sowohl seinen Zeitaufwand für die Anreise gemäß seines Stundensatzes als auch die Anfahrtskosten dem Klienten in Rechnung

- Sollten Termine aus triftigen Gründen nicht eingehalten werden können, bietet der Unternehmer gerne einen

  Ausweichtermin an. Das Recht auf die von Stefan Wollberg zu erbringende Leistung bleibt somit bestehen.

18) Rechnungen für Einzelsitzungen und vor Ort Beratungen sind wahlweise in Bar bei

Terminbeginn zu begleichen, oder binnen 7 Tagen nach Rechnungserhalt auf das Konto des

Unternehmers zu überweisen.

19) Die Teilnahme an den Seminaren, Einzelsitzungen, Lebensberatungen, Sessions und vor Ort Terminen etc. erfolgt aufgrund freiwilliger und selbständiger Entscheidung seitens der Teilnehmer bzw. Klienten und auf eigene Gefahr. Jeder Seminarteilnehmer und / oder Klient einer Beratung kommt für verursachte Schäden selber auf und stellt den (Gast-) Seminargeber bzw. Unternehmer von allen Haftungsansprüchen frei.

20) Der Inhalt der und die Teilnahme an den vom Seminargeber angebotenen Seminaren bzw.

Sitzungen, Sessions, Coachings, Lebensberatungen etc. ersetzt in keiner Weise eine

medizinische oder fachtherapeutische Behandlung oder ein Studium der allgemeinen Medizin oder der Psychologie

21) Der Unternehmer ist weder Mediziner, noch Heilpraktiker noch Psychologe und auch kein

Wunderheiler sondern ein spiritueller Heiler / Geistheiler. Er stellt keine Diagnosen und

Verschreibt oder empfiehlt keinerlei Medikamente oder Hilfsmittel etc. und macht keinerlei

Heilversprechen jedweder Art. Auch garantiert er in keinster Weise die Wirksamkeit der von ihm angewendeten Methoden.

22) Die Tätigkeit als ShenDo Shiatsu Praktiker, Reiki Praktiker, Do-In Lehrer, Feng Shui Berater und spiritueller Heiler unterliegt nicht dem Heilpraktikergesetz, und braucht auch keine daran orientierte Erlaubnis oder Bewilligung, weil keine Diagnosen gestellt werden und keine Heilversprechen gemacht werden. Jede Sitzung dient lediglich der Erhaltung des subjektiven Wohlbefindens, der Entspannung und der Unterstützung der Selbstheilungskräfte.

23) Die Verfahren die der Unternehmer unterrichtet und / oder anwendet gründen auf subjektiven Erfahrungen von Praktizierenden respektive Lehrenden. Sie sind nicht wissenschaftlicher Natur und erheben auch nicht den Anspruch wissenschaftlich beweisbar zu sein. Sie dienen lediglich der spirituellen Begleitung der Klienten.

24) Da der Unternehmer keinerlei Wirksamkeit der von ihm angewandten Methoden garantiert, ist eine Reklamation oder Beschwerde jedweder Form eine zwischen dem Seminargeber und dem Teilnehmer bzw. dem Unternehmer und dem Klienten persönlich und privat zu besprechende Angelegenheit. Alle methodischen Abläufe und Vorgänge unterliegen keinen objektiven Richtlinien sondern beruhen auf rein subjektiven Erfahrungen von Praktizierenden und Lehrenden der entsprechenden Methode.

25) Alle Daten die von Teilnehmern oder Klienten an Herrn Stefan Wollberg übermittelt werden,

Werden streng vertraulich behandelt und dienen lediglich der Optimierung bestimmter Verfahren und / oder der rechtlichen Absicherung des Unternehmers.

26) Alle Grundstücks- und Gebäudezeichnungen, die für eine Feng Shui Beratung in Kopieform

Notwendig sind, werden dem Klienten unmittelbar nach der Beratung zurück gegeben.

27) Gerichtsstand ist Oberhausen / Rheinland


AGBs 2. Teil


Kundeninformationen gemäß §§ 312b ff BGB

-----------------------------------------------------------


Gemäß §§ 312b ff BGB i.V.m der BGB-InfoVO möchte ich Sie über die folgenden Grundlagen des zu schließenden Vertrages / Fernabsatzvertrages informieren:

1. als Unternehmer gelte ich, Stefan Wollberg, Reiki-Do-Institut-Ruhrgebiet, Wehrstr. 82, 46047 Oberhausen und bin auch persönlich haftend.


Reklamationshinweis

Insbesondere bei Dienstleistungen im spirituellen Bereich ist der Kunde gehalten, etwaige Mängel unverzüglich im Reiki-Do-Institut respektive am Ort der Sitzung / Beratung oder des Seminars zu reklamieren. Jedoch weise ich darauf hin, gerade weil es sich um Dienstleistungen im spirituellen Bereich handelt, deren Wirksamkeit und Qualität garantiert wissenschaftlich nicht bewiesen und somit nur auf persönliche Erfahrungen und Empfindungen beruhen. Aus diesem Grunde muss ich mich in rechtlicher Hinsicht klar davon distanzieren, meine Dienstleistungen – unabhängig von den subjektiven Erfahrungen und Empfindungen des Kunden – eine Wirksamskeitgarantie zu geben.

Besonderer Kundenhinweise zu Rechtsgrundlagen für meine Tätigkeit als Geistheiler

Als Reiki-Meister, spiritueller Geistheiler, Lebensberater, ShenDo Shiatsu Praktiker und Feng Shui Berater unterstütze ich Ihre Selbstheilungskräfte.

Jedoch leiste ich keinen heilkundlichen oder medizinischen Beistand. Auch bin ich weder Arzt, Heilpraktiker noch Therapeut, sondern spiritueller Heiler!

Die von mir beabsichtigte Aktivierung der Selbstheilungskräfte ersetzt keine ärztliche Behandlung oder Diagnosen, auch nicht Behandlungen und Diagnosen eines Heilpraktikers oder Therapeuten. Auch werbe ich nicht dafür, dass ich ärztliche Behandlungen oder Diagnosen betreue, ebenfalls möchte ich dafür keinen Eindruck erwecken.

Weder diagnostiziere, untersuche, therapiere, noch über ich sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne aus. Medikamente (auch Bachblüten, Tees usw.) empfehle ich nicht, noch verordne ich oder verabreiche ich diese. Ich verabreiche keine Bachblüten, Essenzen oder andere Mittel, die als Heilmittel benutzt werden sollen. Auch werbe ich für all dies nicht und möchte auch keinen Eindruck dafür erwecken, dass ich dies etwa täte.

Ich weise darauf hin, dass die medizinische Betreuung weiterhin in die Hand des Arztes oder Heilpraktikers gehört. Sofern Sie eine Behandlung, Anweisungen und Medikationen beim Arzt oder Heilpraktiker abbrechen, herabsetzen oder unterlassen, so erfolgt dies von Ihnen in eigener Verantwortung. Weder will ich Sie dazu veranlassen noch bestärken dies zu tun.

Ich beabsichtige auch nicht den Eindruck zu erwecken, als könne ich Krankheiten zuverlässig und präzise erkennen. Auch übe ich keine Therapie in dem Sinne aus, bestimmte Leiden zu kurieren.

Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung und freien Entscheidung, das geistige Heilen bei mir jederzeit abzubrechen oder fortzusetzen. Ihre Willensfreiheit bleibt daher unangetastet.

Ich verspreche weder Heilung noch Linderung. Auch bin ich kein „Wunderheiler“. Daher ermahne ich Sie, ihre Hoffnung keinesfalls allein auf mich zu setzen.

Vielmehr möchte ich Sie in Ihrem Vertrauen auf Ihre Selbstheilungskräfte bestärken. Ich verstehe mich mithin nur als Ihr Wegbegleiter, bringe dies durch diesen Hinweis nochmals deutlich zum Ausdruck und möchte dies auch unterstrichen wissen.

Indem ich das Leben begleitende Wege und Möglichkeiten für Sie erkennbar mache, in eigener Verantwortung geistige, körperliche und ganzheitliche Gesundheit zu erlangen, soll dies in dem Maß seine Wirkung zeigen, wie Ihre Bereitschaft und Ihr Wille zur Mitarbeit und der Glaube in die eigenen Selbstheilungskräfte vorhanden sind.

Meine Begleitung dient der Gesundung und Gesunderhaltung und ist ein spiritueller Weg.

Ich bitte Sie aus tiefem Herzen zu überdenken und zu entscheiden, ob die Bereitschaft zur Eigenverantwortung in Verbindung mit meiner Begleitung für Sie der richtige Weg zur Gesundung und Gesunderhaltung sein kann.

Im Übrigen fällt meine Heiler-Tätigkeit nicht unter das Heilpraktikergesetz. Das bedeutet, dass ich als Reiki-Meister und Heiler und auch als ShenDo Shiatsu Praktiker  keine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz benötige, wenn ich unabhängig von Diagnosen heile, was ich so gegenüber all meinen Kunden auch tue. Ich verweise hierzu auf die einschlägige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 Aktenzeichen 1 BvR 784/03.


 Mit freundlichen Grüßen                                                             

Ihr Stefan Wollberg


Diese alle hier aufgeführten AGBs und Verbraucherschutzhinweise unterliegen dem Urheberschutz und dürfen ohne schriftliche Einwilligung weder für Fremdnutzung (z. B. Für den eigenen Betrieb) kopiert noch kommerziell weiter verwendet werden.